Sprungmarken

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Berufsfeuerwehr Trier finden Sie im Stellenportal der Stadt Trier.

Aktuelle Meldungen der Feuerwehr Trier


02.03.2021

Nach Abriss folgt Neubau

Der Abriss auf dem Gelände der ehemaligen General-von-Seidel-Kaserne ist Anfang Februar angelaufen. In dem dort geplanten Gewerbegebiet entsteht auch ein neues Feuerwehrgerätehaus.
Bei der Trierer Berufsfeuerwehr laufen aktuell einige große Bauprojekte, über deren aktuellen Stand Martina Piry von der städtischen Gebäudewirtschaft den Dezernatsausschuss III informierte. Beim größten Vorhaben geht es Stück für Stück voran.

16.02.2021

Polizeipräsident dankt Trierer Feuerwehrmann

Triers Feuerwehrchef Andreas Kirchartz (links) überreicht dem Berufsfeuerwehrmann Jürgen Becker ein Dankesschreiben des Trierer Polizeipräsidenten Rudolf Berg.
Polizeipräsident Rudolf Berg hat sich bei dem Trierer Berufsfeuerwehrmann Jürgen Becker für seinen selbstlosen Einsatz in der Personenrettung nach einem Unfall auf der Autobahn bedankt.

16.02.2021

Twittergewitter bei der Feuerwehr

Mit Disko-Nebel wird ein Wohnungsbrand auf der Feuerwache 2 in Ehrang simuliert.
Am 11. Februar, Tag des europäischen Notrufs, haben rund 50 Berufsfeuerwehren aus ganz Deutschland von 8 bis 20 Uhr auf dem Kurznachrichtendienst Twitter über ihren Arbeits- und Einsatzalltag berichtet. Auch Trier war dabei.


11.12.2020

Dreyer und Leibe danken Einsatzkräften – Die Menschen in Rheinland-Pfalz und Trier stehen zusammen

Stilles Gedenken an die Todesopfer der Amokfahrt mit dem Beigeordneten Thomas Schmitt, OB Wolfram Leibe, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Feuerwehrchef Andreas Kirchartz (v. l.).
Ministerpräsidentin Dreyer und OB Leibe haben sich für die schnelle Hilfeleistung des Rettungsdienstes, der Polizei und der Feuerwehr nach der Amokfahrt vom 1. Dezember bedankt.

18.08.2020

Selten so viel Dankbarkeit erlebt

Einsatzkräfte von @fire beraten sich in der Trümmerlandschaft in Beirut. Foto: @fire
Florian Zonker von der Trierer Berufsfeuerwehr war nach der schweren Explosionskatastrophe in der libanesischen Hauptstadt Beirut mit der privaten Hilfsorganisation @fire zu einem Hilfseinsatz vor Ort.


25.02.2020

Ein Tag im Leben der Feuerwehr

Einsatzkräfte der Trierer Berufsfeuerwehr bereiten sich auf eine Übung vor, in der sie eine Person aus einem Keller retten müssen.
8 Uhr morgens in der Feuerwache 1 am Barbaraufer. Schichtbeginn für die Wachabteilung 3 der Berufsfeuerwehr. Ein Wachabteilungsleiter, ein Wachabteilungsführer und acht Feuerwehrleute stehen in den nächsten 24 Stunden jederzeit bereit, falls es brennt oder technische Hilfe geleistet werden muss.


10.02.2020 | Unwetter

"Sabine" zieht an Trier zunächst ohne große Schäden vorüber

Das Sturmtief "Sabine" ist an Trier trotz hoher Windgeschwindigkeiten auch im Stadtgebiet zunächst ohne große Schäden vorübergezogen.



12.12.2019

15 neue Truppführer bei der Trierer Feuerwehr

Die neuen Truppführer bei der Trierer Feuerwehr.
15 Feuerwehrmänner der Berufsfeuerwehr haben nach 18 Monaten ihre Prüfung zum Truppführer absolviert und dürfen sich jetzt Brandmeister nennen. Mit den Rechtsgrundlagen, Fahrzeugkunde, der technischen Hilfeleistung und der Brandbekämpfung haben die Absolventen in Theorie und Praxis das gelernt, was Feuerwehrleute im Berufsalltag können und wissen müssen.

12.11.2019

Im Notfall in guten Händen

Beigeordneter Thomas Schmitt (r. ) und Feuerwehrchef Andreas Kirchartz (4. v. r.) freuen sich mit den neuen Notfallsanitäterinnnen und -sanitätern über die bestandene Ergänzungsprüfung.
Mehr als 27.000 Mal war 2018 der Rettungsdienst im Einsatz, um in möglichst kurzer Zeit bei verletzten oder lebensbedrohlich erkrankten Personen zu sein. Immer an Bord: Notfallsanitäterinnen oder -sanitäter. Jetzt haben 28 weitere Einsatzkräfte diese Zusatzqualifikation erworben.



26.08.2019 | Bilanz

Trierer Feuerwehr hat 2018 insgesamt 202 Menschen gerettet

2018 wurden bei der Freiwilligen Feuerwehr sechs neue Löschfahrzeuge in Dienst gestellt. Die elf Löschzüge, die in den Trierer Stadtteilen verankert sind, rückten im vergangenen Jahr zu 552 Einsätzen aus.
2266 Mal ist die Trierer Berufsfeuerwehr im vergangenen Jahr zu Einsätzen ausgerückt, eine Zunahme um 22 Prozent. Bei Bränden und technischen Hilfeleistungen wurden insgesamt 202 Menschen aus einer Gefahrensituation gerettet. Bei der Jugendfeuerwehr ist Trier sehr gut aufgestellt.

25.07.2019 | Personalie

Neuer Feuerwehrchef – Trierer Feuerwehrinspektor kommt aus den eigenen Reihen

Andreas Kirchartz leitet ab August die Trierer Berufsfeuerwehr.
Andreas Kirchartz wird ab 1. August neuer Feuerwehrchef in Trier. Der 50-Jährige stammt aus Trier und blickt auf 30 Jahre Berufserfahrung als Feuerwehrmann zurück. Als Leiter des Amtes für Brand-, Zivilschutz und Rettungsdienst ist er künftig Chef von rund 240 Mitarbeitern, deren Aufgabe neben Brandbekämpfung und technischer Hilfe auch der allgemeine Rettungsdienst ist.